Familien begleiten, unterstützen, Beraten, stärken Und Bewegen

 

Wellen transparent

Neues bei Familie in Bewegung e. V.

Helft Kindern den Tod zu begreifen

Geschrieben von Beate Eisensteck

In den letzten Jahren ist das Thema Tod und Trauer wieder mehr in die Mitte unserer Gesellschaft gerückt.

Auch Kleinkinder kommen manchmal schon früh mit dem Tod in Berührung, z. B. wenn das Haustier stirbt. Kinder stellen oft ganz unvermittelt Fragen, auf die Eltern schwer eine Antwort finden. „Warum müssen wir sterben?“, „Was passiert nach dem Tod?“, „Wie fühlt sich der Tod an?“

Der gemeinnützige Verein Familie in Bewegung e. V.  greift dieses Thema am 06.11.2019 um 19.30 Uhr, Rheinallee 3, 67061 Ludwigshafen bei einem Dialogforum mit Tobias Göck, Trauerhilfe Göck aus Speyer auf. An diesem Abend erhalten Eltern und Interessierte Impulse für den altersgerechten Umgang mit dem Thema Tod. Kommen Sie einfach vorbei! Das Angebot ist kostenfrei. Nähere Informationen und Anmeldung hier
 

IMG_5739.jpg