Familie in Bewegung

AGB's

Anmeldung

Eine Anmeldung ist zu allen Veranstaltungen erforderlich und verbindlich. Mit der Anmeldung werden diese allgemeinen Teilnahme- und Geschäftsbedingungen Vertragsbestandteil. Sie haben die Möglichkeit, sich online oder telefonisch anzumelden. Nach Bearbeitung der Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Geschwisterkinder ab einem Jahr bzw. Zwillingen zahlen die halbe Kursgebühr.

Bezahlung

Die Kursgebühr wird 10 Tage vor Kursbeginn fällig. Die Bezahlung erfolgt in der Regel durch SEPA-Basislastschrift. Die Frist für die Vorabankündigung (Pre-Notification) wird auf 5 Tage verkürzt. Überweisungen haben fristgerecht auf unser Geschäftskonto zu erfolgen.

Gebühren

sind im Programm ausgeschrieben. 
Im Falle einer durch den Teilnehmer verschuldeten Nichteinlösung oder Rückbuchung bei Bankeinzug, entsteht eine zusätzliche Bearbeitungsgebühr in Höhe von 4,- Euro. (Verwaltungskosten + Rücklastgebühr der Bank)

Zustandekommen eines Kurses

Alle Kurse werden nur bei genügender Teilnehmerzahl durchgeführt. In begründeten Ausnahmefällen können Kurse auch mit weniger TeilnehmerInnen durchgeführt werden. In diesen Fällen behalten wir uns eine Erhöhung der Kursgebühr vor. Sollten Sie mit der Erhöhung nicht einverstanden sein, haben Sie die Möglichkeit innerhalb von 7 Tagen von dem Kurs zurückzutreten. Bei Nichtzustandekommen eines Kurses werden Sie informiert und die Kursgebühr wird Ihnen zurückerstattet.

Abmeldung

Ein Rücktritt ist bis zu 10 Tagen vor Kursbeginn möglich. Die Kursgebühr entfällt, wir berechnen aber eine Verwaltungsgebühr von 4,- Euro. Bei späterer Abmeldung berechnen wir die volle Kursgebühr – es sei denn, Sie finden eine Ersatzperson. Sollten Sie ohne fristgerechte Abmeldung fernbleiben, so sind Sie zur Zahlung der Kursgebühren und der anfallenden Materialkosten verpflichtet. Gebühren für einzelne Kursabschnitte können grundsätzlich nicht erstattet werden, auch nicht bei einer Änderung der Kursleitung.

Haftung

Für Unfälle während der Kurse oder auf dem Weg vom und zum Kursort sowie für den Verlust oder die Beschädigung von Gegenständen aller Art übernimmt der Verein gegenüber den Teilnehmern keinerlei Haftung.

Datenschutz

Alle Angaben, die uns im Zusammenhang mit den Kursen gemacht werden, wie Adresse, Bankverbindung etc. werden von uns gespeichert und nur zur Abwicklung der Kurse verwendet. Dem Datenschutz gemäß §8 LDSG wird Rechnung getragen.

Teilnichtigkeit

Sollten einzelne Bestimmungen nichtig, unwirksam oder anfechtbar sein oder werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen unberührt und sind dann so auszulegen bzw. zu ergänzen, dass der beabsichtigte Zweck in rechtlich zulässiger Weise möglichst genau erreicht wird. Das gilt auch für evtl. ergänzungsbedürftige Lücken.